Super Super 5

Der Super5-Füller ist mir schon vor einigen Jahren, als er auf den Markt kam, aufgefallen. Aber als alter hanseatischer Pfeffersack war mir der Versand immer zu teuer.

Jetzt lag der Füller im Schaufenster des schönen pop-up-paper-Geschäfts, und nachdem ich einige Tage um ihn herumgestrichen bin, habe ich ihn mir heute endlich gekauft, mit der „klassischen“ 0,5mm-Feder.

Was mich zuerst überraschte, war sein Gewicht. Er sieht ja sehr nach einem Kunststoffprodukt aus – was er auch ist, und was grundsätzlich nichts schlechtes ist. Doch ist das vordere Teil aus Metall gearbeitet, was den Füller angenehm in der Hand liegen läßt.

Und der Tintenfluß ist großartig – da hat das Produktvideo nicht zu viel versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.